Schützt die etablierten Professoren!

Potenzial Produkte: einige
allgemeine Vorteile: viele
spezielle Vorteile: doch ganz eine Menge
Marktgrösse: so ist es

Prof. Balbrun hat einen Bruder. Der Bruder hat einen Freund. Der Freund ist mit Unternehmer Krause verschwägert.
Krause Eierlikör ist ein Begriff für Eierlikörliebhaber. Leider gibt es nicht mehr viele.
Prof. Balbrun möchte helfen. Er braucht Forschungsgelder.

Hier die Kurzfassung seiner Idee:
Ehepaare streiten. Dies führt zu Kosten.
Die Ursache des Streits liegt im zu grossen Unterschied der Mikroorganismen.
Dieser Unterschied bewirkt asynchrone Stimmungsschwankungen, die zum Streit führen.
Der Unterschied kann verringert werden, falls beide Ehepartner den Konsum von Alkohol koordinieren.
Eierlikör statt Bier!

Ein Gedanke zu „Schützt die etablierten Professoren!“

  1. Lacht nur über die Professoren.
    Fast niemand hat es schwieriger, es handelt sich um einen Knochenjob.
    Auch Food-Fotografen bezeichnen ihre Arbeit manchmal als Knochenjob. Das stimmt aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.