Unterschied zwischen Physik und Chemie

Potenzial Produkte: Lehrbücher, Kurse (Papier, Smartphone)
allgemeine Vorteile:
spezielle Vorteile: Basis für späteren beruflichen Erfolg
Marktgrösse: grösser 10 Mio €/Jahr

Der Unterschied zwischen Physik und Chemie ist in Stein gemeisselt.

Hier ist ein schönes Beispiel für Physik: Herr Kreuchi will einen Milchkaffee. Herr Kreuchi wird ans Telefon gerufen. Herr Kreuchi spricht lange. Der Milchkaffee soll warm bleiben. Der Kaffee ist heiss. Die Milch ist kalt. Wann soll die Milch in den Kaffee gegossen werden? Der Kaffee soll möglichst warm sein. Die Milch ganz am Anfang eingiessen – Variante A. Die Milch so spät wie möglich eingiessen – Variante B.

Eine ähnliche Frage stellt sich im Keller von Herrn Kreuchi. Er will verhindern, dass es dort gefriert. Deshalb lässt er eine 40 Watt Glühbirne ständig an. Er könnte aber auch einen Topf mit Mikroorganismen benutzen. Dieser Topf produziert soviel Energie wie eine 40 Watt Birne. Geht es hier um Physik oder um Chemie?

Sind die zukünftigen Gewinner im Wettbewerb an diesem Unterschied interessiert? Die Antwort lautet: nein.

Différence entre la physique et la chimie

Produits potentiels: manuels, cours (papier, smartphone)
Avantages généraux:
Avantages spéciaux: base pour un succès professionnel ultérieur
Taille du marché: plus de 10 millions d’euros par an

La différence entre la physique et la chimie est ciselée dans la pierre.

Voici un bel exemple de physique: M. Kreuchi veut un café au lait. M. Kreuchi est appelé au téléphone. M. Kreuchi a pris la parole pendant longtemps. Le café au lait devrait rester chaud. Le café est chaud. Le lait est froid. Quand faut-il verser le lait dans le café? Le café devrait être aussi chaud que possible. Ajouter le lait au début – Variante A. Verser le lait aussi tard que possible – Variante B.

Une question similaire se pose dans la cave de M. Kreuchi. Il veut l’empêcher de geler là-bas. C’est pourquoi il a constamment une ampoule de 40 watts. Cependant, il pourrait également utiliser un pot de micro-organismes. Ce pot produit autant d’énergie qu’une ampoule de 40 watts. Est-ce la physique ou la chimie?

Les futurs gagnants de la compétition sont-ils intéressés par cette différence? La réponse est non.

Schlechter Geruch in Moscheen: Tabuthema

Potenzial Produkte: Reinigungsmittel (Flüssigkeitsspray)
allgemeine Vorteile: lange Wirkung
spezielle Vorteile: einfach und diskret einsetzbar
Marktgrösse: grösser 500’000 €/Jahr

Raten Sie, woher der schlechte Geruch in Moscheen kommt – vor allem im Hochsommer. Und raten Sie, wer an einer Lösung forscht, und womit.

Hässlich und hässlicher

Potenzial Produkte: Schönheitsmittel (Salben)
allgemeine Vorteile: selbstregulierend
spezielle Vorteile: gesundheitlich unbedenklich
Marktgrösse: grösser 2 Mio €/Jahr

Gefärbte Haare machen schön. Nichts ist hässlicher als aufhören. Es geht Monate, bis gefärbt/ungefärbt auf dem Kopf verschwunden ist. Färben Sie ihre Haare mit Mikroorganismen. Die Farbe geht immer schön bis zum Haaransatz.

Gift in den Bächen

Potenzial Produkte: Pflanzenschutzmittel, Wasserreinigungen (Granulat)
allgemeine Vorteile: selbstregulierend
spezielle Vorteile: ökologisch
Marktgrösse: grösser 5 Mio €/Jahr

Die Fliessgewässer sind mit Pflanzenschutzmitteln belastet.

Mikroorganismen können an zwei Orten eingreifen:

  1. weniger Mittel verwenden
    oder
  2. vergiftete Bäche sanieren

Welches ist der grössere Markt?

Der reichste Mann in der Gegend

Potenzial Produkte: Fassadenpflege, Reparatur von Rissen (Spachtelmasse)
allgemeine Vorteile: selbsterneuernd
spezielle Vorteile: eignet sich als Geschäftsgeheimnis
Marktgrösse: grösser 10 Mio €/Jahr

Der reichste Mann in der Gegend ist ein Maurer. Sein Produkt hat zwei Eigenschaften:

  1. Risse abdichten
  2. Algen und Pilze bekämpfen

Viele möchten wissen, welche Mikroorganismen in der Spachtelmasse sind – doch das Ganze ist ein Geschäftsgeheimnis.

Supermodel Anastasia

Potenzial Produkte: Kleider und Accessoires, welche wie ein Chamäleon die Farben wechseln (Textilien)
allgemeine Vorteile: Alleinstellungsmerkmal
spezielle Vorteile: natürliche Materialien
Marktgrösse: kleiner 100’000 €/Jahr

Es gibt viele Supermodels. Neu gibt es auch Megamodels und Gigamodels. Der Konkurrenzkampf ist hart.

Trotzdem fällt Anastasia auf. Ihre Kleider wechseln die Farbe.

Die Wüstenbahn

Potenzial Produkte: Stabilisatoren für Bahnschotter (imprägnierte Netze)
allgemeine Vorteile: selbstreparierend
spezielle Vorteile: geringe Transportkosten
Marktgrösse: kleiner 5 Mio $/Jahr

Nennen wir das Land Audi Sarabien. Ist für kleinere und mittlere Distanzen die Bahn das optimale Verkehrsmittel? Wie stablilisiere ich die Schienen im Sand? Mit Schotter?

Also 300’000 Lastwagen mit Schotter.

Es gibt eine bessere Lösung: Mikroorganismen