Der Sowjetfeind

Potenzial Produkte: Sick Building Syndrome – Nachweis von Schadstoffen (Testkits: Glasröhrlein)
allgemeine Vorteile: mehrfach anwendbar
spezielle Vorteile: unschädlich
Marktgrösse: grösser 2 Mio €/Jahr

  • Lehrer Kreuchi ist Kapitalist
  • er verachtet Kommunismus, er kann über kommunistische Kunst nur lachen
  • er unterrichtet Kunst
  • er produziert seine eigenen Farben, privatwirtschaftliche Farben
  • Staatsfarben bringen nichts
  • in der Folge unterrichtet er Kunst mit eigenen Farben
  • es ist Malkunst – Schönheit für das Auge
  • seine Schüler malen wie halt Schüler so malen
  • es gibt Krankheitsfälle
  • Tatjana führt sie auf die Farben zurück
  • nach ein paar Jahren ist es klar, Kreuchi hat seine Farben aus der Kloake geschöpft
  • nicht ein Bild ist bemerkenswert
  • viele Schicksale der Patienten dienen als Leitlinie
  • die Leitlinie ist: die Kloake ist ein Verweserplatz
  • Kreuchi ist heute bescheiden
  • er bedauert vor allem eines: nicht ein Bild ist bemerkenswert

Der Sittenwächter

Potenzial Produkte: Markierung von Gegenständen – Aufklärung von Diebstählen (Stift)
allgemeine Vorteile: ergiebig
spezielle Vorteile: schwer fälschbar
Marktgrösse: kleiner 5 Mio €/Jahr

  • heute leben viele Russen in Vancouver
  • es ist eine andere Welt
  • ein Sittenwächter geht um
  • immer wieder Russinnen, nackt, gefesselt, auf Bauch
  • geschrieben auf Fussohlen: „Kleide dich sittsam, Schlampe“
  • mehr geschieht mit ihnen nicht
  • nie bleibt Filzstift zurück
  • Schrift immer dieselbe, Farbe und Breite von „Kleide dich sittsam, Schlampe“, variieren
  • weshalb bleibt nie ein Filzstift zurück?
  • Tatjana hat Idee: Sittenwächter borgt Filzstift von seinen Kindern
  • Plan: grosser Malwettbewerb der Kinder der Russen von Vancouver
  • malen nach Zahlen: Kandinsky „Weiches hart“
  • Tatjana weiss, Bakterium ratis enormis auf weiblichen Fussohlen sehr verbreitet
  • Tatjana weiss, dieses Bakterium überlebt in Filzstiften problemlos
  • auf welchem Bild wird sie dieses Bakterium häufig finden?
  • Bild von Natascha, ihr Vater ist Sittenwächter

Frutta Frutta

Potenzial Produkte: Biologische Sensoren (selbstklebende Bänder)
allgemeine Vorteile: weltweit einsetzbar
spezielle Vorteile: kostengünstig
Marktgrösse: grösser 5 Mio €/Jahr

Beim Transport von Obst ist die Temperatur wichtig. Nicht zu heiss, nicht zu kalt. Elektronische Sensoren überwachen. Das ist eine gute Sache. Nur viel zu teuer. Deshalb waren sie gegen Mikroorganismen vom Typ … chancenlos.

Потенциальные продукты: Биологические датчики

Перевозки фруктов, температура имеет важное значение. Не слишком жарко, не слишком холодно. монитор Electonic датчиков. Это хорошая вещь. Просто слишком дорого. Вот почему они были против микроорганизмов парняшанса.

Kleine Überraschung am Hochzeitstag

Potenzial Produkte: Blumen (Pflanzen)
allgemeine Vorteile:
spezielle Vorteile: exklusiv
Marktgrösse: grösser 1 Mio €/Jahr

Die Lieblingsfarbe der Braut ist lapislazuli blau. Die kleine Überraschung sind lapislazuli blaue Rosen als Brautstrauss.

Der Hersteller will nicht einmal sagen, ob die Mikroorganismen an der Oberfläche Pigmente produzieren oder die Struktur verändern.

Nagpur

Potenzial Produkte: Produkte zur Verbesserung der Bodenqualität (Pulver)
allgemeine Vorteile: selbstantreibend
spezielle Vorteile: keine Nebenwirkungen für Tiere und andere Pflanzen
Marktgrösse: grösser 1 Mio€/Jahr

Nagpur ist die Cricket-Hauptstadt der Welt. Nirgends ist der Rasen besser. Keiner weiss das Geheimnis. Es sind Mikroorganismen im Spiel.

Sibirische Krakenkröte

Potenzial Produkte: Teleserie (eine Folge)
allgemeine Vorteile:
spezielle Vorteile: etwas Neues für die Zuschauer
Marktgrösse: grösser 1 Mio €/Jahr

  • Unternehmer Schlag ist sehr reich
  • hat viele Bergwerke in Sibirien
  • nur leider seine Ehe kinderlos
  • adoptiert zweijährige Mascha aus Waisenhaus
  • Kind sehr schwierig, spricht immer wieder von Nikolai
  • Arzt vermutet Zwilingsbruder, nach zwei Jahren von Mascha getrennt
  • Direktor Schlag will Nikolai finden, geht ins Waisenhaus
  • Akte Nikolai auf Rückseite von Wodka-Lieferschein
  • geschrieben steht: Nikolai, männlicher Bube mit Vornamen Nikolai
  • Direktor Schlag weiss nicht, wie Nikolai finden
  • Zufall will, dass Direktor Schlag Naturschützer Brozki trifft
  • Brozki ist Schirmherr von sibirischer Krakenkröte
  • Krakenkröte leidet unter Bergwerkaktivitäten von Direktor Schlag
  • Krakenkröte sehr selten, sehr scheu, nachtaktiv
  • Brozki hat Methode entwickelt
  • mit Tümpelwasser nachweisen, ob sibirische Krakenkröten in Gegend
  • Brozki hat auch Spezifikation für Maschine, welche schnell Millionen von Tümpelproben analysieren kann
  • Direktor Schlag erkennt, Methode geht auch für Menschen
  • DNA der Zwillingsschwester genügt, um Zwillingsbruder zu finden
  • Direktor Schlag finanziert Bau von Maschine
  • Fussboden von Krippen aufwischen, Dreck einsammeln
  • nach drei Monaten Treffer
  • in Kinderkrippe ‚Moosparadis‘ findet sich Nikolai – männlicher Bube mit Vornamen Nikolai
  • erster Erfolg der Maschine von Brozki
  • Name der Maschine: Fast Pink Machine

Der Hobbykoch

Potenzial Produkte: Teleserie (eine Folge)
allgemeine Vorteile:
spezielle Vorteile: etwas Neues für die Zuschauer
Marktgrösse: grösser 1 Mio €/Jahr

  • Ruslan hat immer viele Gäste
  • trinken Vodka, essen Naschereien
  • Naschereien Spezialität von Ruslan
  • Sulz in kleinen Gläschen mit Einlagen
  • Ruslan friedlicher Mensch
  • niemand weiss, welhalb er seine Frau misshandelte
  • Frau jetzt in Krankenhaus
  • Hintergrund einfach
  • Ruslan hat Frau beim Fremdgehen überführt
  • Ruslan hat Frau zur Rede gestellt mit genauen Angaben
  • Frau hat gestanden
  • Frau weiss bis heute nicht, wie Rulan herausgefunden hat
  • Rulan hatte Trick
  • in allen Ehejahren hat er Abdruck auf Sulz in Gläschen gemacht
  • Abdruck von seiner Eichel nach Geschlechtsverkehr
  • vor halbem Jahr haben Kulturen auf Sulz Farben und Formen geändert
  • in Sommerferien keine Änderungen
  • Ruslan hat Schlüsse gezogen
  • in Sommerferien keine Klavierstunden
  • auch Klavierlehrer ist in Krankenhaus

Serienmörder ja – grosse Serien nein

Potenzial Produkte: Personen auffinden (content)
allgemeine Vorteile: unzerstörbar, unbestechlich
spezielle Vorteile: datenbankmässig erfassbar
Marktgrösse: grösser 50 Mio €/Jahr

  • in Russland gibt es Serienmörder, doch Opferzahl ist klein
  • so wurde Mörder Kaski schon nach drittem Opfer gefasst
  • er war einer von 70 Arbeitern in einer Nusskuchenfabrik
  • er wurde durch Ausschlussmethode gefunden und überführt
  • der Grund ist die zentrale Datenbank in Omsk
  • Ablauf ist immer wie folgt: bei Verdacht auf Opfer von Serienmord werden Gemeinschaften von Mikroorganismen beim Opfer isoliert, diese Gemeinschaften werden auf Gemeinsamkeiten untersucht
  • falls Gemeinschaften bei verschiedenen Opfern ähnlich,folgt Schlussfolgerung: derselbe Täter
  • nächster Schritt: schauen, woher diese Gemeinschaften kommen
  • hier hilft Datenbank, welche viele Anlagen enthält
  • Hintergrundinfo: in Russland gibt es viele grosse Anlagen aus der Sowjetzeit
  • nur eine Papierfabrik für 10 Mio Menschen und nicht 10 Fabriken
  • nur eine Reifenfabrik für tausende von Quadratkilometern und nicht fünf
  • nur eine Nusskuchenfabrik und nicht 20
  • diese Anlagen sind einzigartig und haben einzigartige Gemeinschaften von Mikroorganismen
  • alle Menschen in und um Anlagen sind auch einzigartig weil sie mit ganz speziellen Mikroorganismen zusammenleben
  • deshalb Schlussfolgerung vom Opfer auf Täter, vom Täter auf Gegend
  • Suche ist eingeschränkt und führt schneller zum Erfolg

Die Warze am Lid

Potenzial Produkte: Glaukom Heilmittel (Salbe)
allgemeine Vorteile: selbstdosierend
spezielle Vorteile: gesundheitlich unbedenklich
Marktgrösse: grösser 2 Mio €/Jahr

Ablösung der medikamentösen Behandlung. Mikroorganismen produzieren Betablocker. Die Mikroorganismen befinden sich in einer kleinen Biofabrik. Die kleine Biofabrik sieht wie eine Warze aus.